Tag Archives: Studium

Weiterbildungsstudium neben dem Beruf

Der Job zählt in der heutigen Zeit zu den wichtigsten Dingen im Leben vieler Menschen. Zum Einen sichert dieser das Wohlergehen der Familie und zum Anderen hilft er den Menschen ihre beruflichen und geistigen Fähigkeiten und Kenntnisse jeden Tag neu umzusetzen. Dank der modernen Zeit haben sich viele Berufsbilder im Laufe der Jahre geändert, was dazu führt, dass viele für ihren Beruf heute spezielle Anforderungen brauchen, die sie durch Weiterbildung erlangen. Eine Weiterbildung ist dazu da, seine Kenntnisse auszubauen und auch ein gutes Sprungbrett dafür die Karriereleiter hochzusteigen. Da Lernen oft lebenslang ist, sollte man es nicht versäumen immer wieder etwas Neues und Spannendes durch Weiterbildung zu lernen.

Fachakademien für Sozialpädagogik

Ein Fernstudium Sozialpädagogik ist für Personen interessant, die das Ziel haben mit anderen Menschen zu arbeiten und sich in Bereichen wie der Bildung, Wissenschaft und Betreuung von Personen später beruflich zu entfalten. Die meisten Abgänger einer Fachschule für Sozialpädagogik arbeiten in Schulen, Betreuungsprogrammen und auch in der Forschung. Zudem muss man hier auch auf den neusten Stand sein, wenn es um den Umgang und die Möglichkeiten der neuen Medien geht. Auch solche Themen werden in einem Fernstudium Sozialpädagogik angesprochen.

Studentenreisen – Studenten reisen günstiger

Student und Urlaub? Kann er sich das überhaupt leisten? Aber natürlich! Wofür gibt es denn die Studentenreise? Günstige Übernachtungsmöglichkeiten, verbilligte Flüge oder Zugverbindungen. Mit dem Studentenausweis kein Problem. Allerdings beginnt jede Reise – auch die Studentenreise – mit einer guten Vorbereitung. Wohin soll die Reise gehen? China oder Australien? Kanada oder England? USA oder Asien?

Duale Ausbildung

Eine duale Ausbildung heißt parallel zur Arbeit eine Weiterführung an der Schule zu führen, oder im Tertiärbereich in einer Berufsakademie einzusteigen. Realschüler, Hauptschüler sowie Gymnasiasten können schon nach Abschluss der 10. Klasse eine duale Ausbildung beginnen. Vorraussetzungen sind ein Berufsausbildungsvertrag vom Betrieb, in der Schweiz und Österreich auch „Lehrvertrag“ genannt. Der praktische Bereich wird in den Betrieben fortgeführt und der theoretische Teil entsprechend in der Berufsschule bzw. in der Berufsakademie. Auch Zusatzqualifikationen, d.h. weitere Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben sind möglich.