Blogarchiv

Reisen während der Corona-Epidemie

ANZEIGE -

Nicht alle sind unerschrocken, was das Reisen während der Epidemie angeht. Und besonders die, die eigentlich vorsichtig sind und sich an alle Regeln halten würden, haben es schwer, da so viele auf die Maßnahmen pfeifen und so tun, als wäre nichts.

Wer auf Nummer sicher gehen will, meidet beim Verreisen solche Orte, an denen unkontrolliert viele Menschen auftauchen können, wie an öffentlichen Stränden. Besser ist es eine Reise zu buchen, bei der man an einem bewachten Hotel-Strand in der Sonne liegen und baden kann. Die Hotels haben in allen Urlaubsländern strenge Regeln und die Mitarbeiter sind auch sehr bedacht, diese einzuhalten.

Kultur bewusst wahrnehmen

ANZEIGE -

Kultur kann als Gesamtheit der Errungenschaften der menschlichen Zivilisation bezeichnet werden. Im weitesten Sinne bezeichnet das Wort also alles, was der Mensch hervorgebracht hat und damit im Gegensatz zu dem steht, was man in der Natur vorfindet.

Heute ist Kultur oft einfach vorhanden und man macht sich keine Gedanken, woher sie kommt oder was sie ausdrücken soll. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, Bewusstsein für Kultur zu entwickeln.

Das eigene Home-Office einrichten? Diese Tipps helfen! 

ANZEIGE -

Einfach flexibel bleiben und Beruf und Privatleben miteinander vereinbaren. Kein Stau bei der Fahrt ins Büro und jede Menge Freiräume für eigene Belange und Bedürfnisse. Es spricht vieles für die Arbeit im Home-Office. Gleichzeitig gilt es einiges zu bedenken. Die Arbeit zu Hause erfordert eine gehörige Portion Selbstdisziplin. Damit ein konzentriertes Arbeiten möglich wird, ist das Home-Office als praktischer wie kreativer Rückzugsort bedarfsgerecht einzurichten.

Wie verkauft man eine Immobilie? Diese Tipps sollen helfen!

ANZEIGE -

Der Verkauf einer Immobilie ist ein großes Vorhaben. Vor allem dann wenn das Eigenheim zum Objekt der Begierde wird, stellt der Verkauf der Immobilie ebenfalls eine emotionale Angelegenheit dar. So wird das Projekt „Immobilienverkauf“ oftmals von vielen Menschen unterschätzt.